Ausbildung · AWO Soziale Dienste gGmbH
schliessen

Sie haben Fragen? Rufen Sie uns gerne an: 0741 3486140

8 Stellenangebote bei der AWO Rottweil - jetzt bewerben! 8 Stellenangebote bei der AWO Rottweil - jetzt bewerben!

Ausbildung

Was im Leben zählt, sind gute Beziehungen in allen Lebenslagen. Und wie man sie pflegt, lernst du bei uns. In der Ausbildung zur Pflegefachfrau / zum Pflegefachmann (m/w/d) bist du Ansprechpartner*in und Bezugsperson für Menschen jeden Alters und in besonderen Situationen. Eine Entscheidung für die Ausbildung bei der AWO Rottweil, zahlt sich dreifach aus. Denn seit dem 01. Januar 2020 sind die Ausbildungen der Kinder- und Krankenpflege mit der Altenpflege kombiniert. Das heißt: Du kannst nach der Ausbildung in allen drei Bereichen arbeiten und wirst zu einer / einem Experte*in der Pflege.

Die generalistische Ausbildung bei der AWO Rottweil:

Die generalistische Ausbildung kurz »Generalistik« ist eine Zusammenführung mehrerer Berufe zu einem gemeinsamen und somit breiteren Berufsbild. Hier werden die bisherigen Pflegeberufe der Altenpflege, Kinderkrankenpflege sowie der Gesundheits- und Krankenpflege zusammengeführt. Die Auszubildenden bekommen neue Perspektiven und können mit einer Ausbildung Menschen aller Altersstufen betreuen und pflegen.

Für eine Ausbildung zur Pflegefachfrau / zum Pflegefachmann bei der AWO Rottweil brauchst du Abitur oder Realschulabschluss bzw. eine andere zehnjährige allgemeine Schulbildung. Du kannst auch mit einem Hauptschulabschluss die Ausbildung starten, wenn du bereits eine zweijährige Berufsausbildung abgeschlossen hast.

Die Ausbildung dauert regulär drei Jahre. In dieser Zeit bekommst du einen breiten Überblick über alle Bereiche der Pflege. Deine Hauptzeit verbringst du in einer Einrichtung der AWO Rottweil und wirst von erfahrenen Pflegefachkräften betreut. Dazu kommen Phasen in der Berufsschule.

Zur generalistischen Ausbildung gehören Außeneinsätze in der Kinder- bzw. Gesundheits- und Krankenpflege. In der gesamten Ausbildung erhältst du neben pflegerischem Wissen auch medizinisches Grundwissen. Vor allem lernst du aber, wie man auf die Bedürfnisse von pflegebedürftigen Menschen eingeht und sie professionell betreut.

Die Bezahlung lehnt sich an den Tarifvertrag für Auszubildende des öffentlichen Dienstes (TVAöD-BT – Pflege) an.

Gültig vom 01.03.2019 bis 31.08.2020

  1. Ausbildungsjahr: 1140.69 €
  2. Ausbildungsjahr: 1202.07 €
  3. Ausbildungsjahr: 1303.38 €

Nach der Ausbildung hast du die Möglichkeit, Fort- und Weiterbildungen zu absolvieren und im Laufe der Zeit zur Praxisanleitung, Pflegedienstleitung oder Einrichtungsleitung aufzusteigen. 

Du hast auch die Möglichkeit, nach der Ausbildung ein Pflegestudium zu absolvieren. Dabei kann sich die Regelstudienzeit von drei Jahren auf 1,5 Jahre verkürzen.

Jetzt bewerben

Deine Bewerbung kannst du direkt an die Einrichtungen schicken, bei der du die Ausbildung absolvieren möchtest.

Einrichtungen

Seniorenzentrum Fritz-Fleck-Haus

Das AWO Seniorenzentrum Fritz-Fleck-Haus in Schramberg- Sulgen wurde im Mai 2004 eröffnet und verfügt über 48 Pflegeplätze.

Andreas Troll
Hörnlestraße 61
78713 Schramberg- Sulgen

Tel.: 07422 560079-0
E-Mail: andreas.troll@awo-rottweil.de

Mehr Info

Pflegeheim & Tagespflege St. Josef Dietingen

Unser Seniorenzentrum in Dietingen bietet 54 Bewohnerplätze und 6 Tagespflegeplätze an. 24 Bewohnerplätze davon finden sich dabei in unserem 2018 neu eröffneten Erweiterungsbau.

Inge Schaplewski
Hohensteinstraße 15
78661 Dietingen

Tel.: 0741 280015-0
E-Mail: dietingen@awo-rottweil.de

Mehr Info
Top